Weiterbildung Integrative Lerntherapie - Basismodul

Der nächste Weiterbildungskurs startet am 19./20. März 2022. Wir bieten die Seminare angepasst an die jeweils aktuelle Corona- Verordnung als Online-Seminar, hybride Veranstaltung mit kleinen Gruppen oder in voller Präsenz an. Infoabende sind am 16. + 24.2.2022  - hier bekommen Sie detaillierte Informationen. Anmeldung unter:  fortbildunglzberlinde  

FIL-Zertifizierung

Zusammen mit der Belegung weiterer Module unseres Fortbildungsangebotes kann die Zertifizierung zum/zur Integrativen Lerntherapeuten/in FIL erworben werden.

Aufbau und Struktur der Weiterbildung

Die Weiterbildung umfasst folgende Module - Start ist jeweils im Frühjahr und im Herbst: 

Basismodul: 20 Wochenenden (500 Unterrichtseinheiten inkl. Selbststudiums- und Leistungsanteilen)

1. Start der Weiterbildung / was ist integrative Lerntherapie?
2. Lernpsychologische Grundlagen
3. Diagnostik 1  |  4. Diagnostik 2
5. Supervision/Intervision 
6. LRS 1  |  7. LRS 2  |  8. LRS 3
9. Aufmerksamkeit
10. Sensomotorische Entwicklungsförderung im Rahmen der Lerntherapie
11. Auditive/visuelle Wahrnehmungsverarbeitung
12. Phasen und Prozesse der lerntherapeutischen Beziehung
13. Dyskalkulie 1  |  14. Dyskalkulie 2  |  15. Dyskalkulie 3
16. Beratung/Gesprächsführung
17. Lerntherapeutische Praxis
18. schulrechtliche Grundlagen zum Nachteilsausgleich und Notenschutz
19. Kinderschutz/Arbeiten im KJHG
20. Abschlusskolloquium

Die Weiterbildung ist grundsätzlich nur als Ganzes zu buchen.
Über die Anerkennung von Qualifikationen, die für die FIL – Zertifizierung Voraussetzung sind, kann nur im Einzelfall entschieden werden.

Unsere berufsbegleitenden Weiterbildungsmodule

Sie können in unserer Einrichtung das deutschlandweit anerkannte Zertifikat vom Fachverband für integrative Lerntherapie (FiL) erwerben. Wir bieten die Weiterbildung in zwei Modulen an.

  1. Start in einer festen Gruppe: Das Basismodul ist ein in sich abgeschlossenes Segment in einer konstanten Gruppe von maximal 20 Personen mit einem festen Zeitrahmen von 18-20 Monaten. Die Seminare finden in der Regel 1 Mal im Monat am Wochenende statt.
  2. Weiterführung der Weiterbildung flexibel gestalten: Mit den weiterführenden Vertiefungsmodulseminare belegen Sie weitere Unterrichtseinheiten, die für eine FiL-Zertifizierung notwendig sind. Die Vertiefungsseminare werden von Weiterbildungs-teilnehmer*innen verschiedener Basismodul-Kurse belegt. Sie können die Belegung der Vertiefungsseminare im letzten Drittel des Basismoduls starten. Alle Seminare der Vertiefungsmodule finden 1 Mal im Jahr statt. Sie können Ihre Belegungen im Rahmen von 30 Monaten frei gestalten und somit Ihrem persönlichen Zeitplan anpassen.
  3. In die Praxis starten: Während der Vertiefungsmodule können Sie als Lerntherapeut*in in Ausbildung (LiA) in einer unserer FiL- Kooperationspraxen in eine gut begleitete Praxis starten.

Dauer und Kosten
Für die gesamte Weiterbildung bis zur FiL Zertifizierung benötigen Sie zwischen 24 und 36 Monaten. Nach Belegung der notwendigen Theorie und Praxiseinheiten können Sie bei uns die FiL Zertifizierung erlangen.  Sie können die Weiterbildung in zwei Modulen oder als Gesamtpaket buchen:

  • Basismodul:  3.700 €   
    Zertifikat Integrative/r Lerntherapeut*in LZ
  • Vertiefungsmodule:  2.800 €
  • Gesamtpaket:  6.500 €

Praxis:  mindestens drei Fallprozesse in einer lerntherapeutischen Praxis (Honorar/angestellt) parellel zum Vertiefungsmodul

Gerne können Sie eine Bildungsprämie einsetzen: www.bildungspraemie.de
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer Ratenzahlung an. Bitte sprechen Sie uns an.

Arbeitsfeld und Arbeitsbedingungen
Integrative Lerntherapie- ein Beruf mit Zukunft! Als Integrative Lerntherapeutin bieten sich Ihnen vielfältige und zukunftsorientierte Arbeitsfelder in Schule, bei einem freien Träger der Jugendhilfe oder in selbstständiger Praxis.

Bitte beachten Sie, dass in Berlin für eine Zusammenarbeit mit dem Jugendamt (Integrative Lerntherapie als jugendamtsfinanzierte Hilfe) ein Hochschulabschluss (Diplom, Master, 2. Staatsexamen) im pädagogisch-psychologischem Feld sowie eine FiL-Zertifizierung vorausgesetzt wird.

Für weiterführende Fragen und für eine Anmeldung zur Weiterbildung wenden Sie sich gerne unter fortbildunglzberlinde an Marion Malguth.

:::::::::::::::::::::::::::::

Feedback:

"Die gewaltige Vielfalt an tollen Referent*innen direkt aus der Praxis für jedes einzelne Modul ist eine Besonderheit dieser Weiterbildung gewesen. Vielen Dank!"

"Theorie und Praxis wird in der Weiterbildung optimal vernetzt, ich fühle mich gut vorbereitet und hochmotiviert für einen Start in die Praxis"

"Auch in der Pandemiezeit ist die Weiterbildung sehr gut organisiert, alternative Konzepte wurden schnell umgesetzt"

"Aus jedem Wochenende der Weiterbildung konnte ich wertvolle Impulse für die Praxis mit den Kindern mitnehmen"