Das besondere Seminar

Mit unserer neuen Seminarreihe "Das besondere Seminar" möchten wir auf aktuelle Entwicklungen und neue Forschungsergebnisse eingehen sowie interessante Ansätze und Programme für die lerntherapeutische Arbeit vorstellen.

Das besondere Seminar: Sachrechnen und Textaufgaben in der Lerntherapie
15.1.2022

Nach der kurzen Vorstellung zweier theoretischer Modelle zum Erwerb des Zahlenverständnisses und der mathematischen Kompetenz soll der Fokus darauf gerichtet sein, welche speziellen Fähig- und Fertigkeiten notwendig sind, Aufgaben aus dem genannten Bereich zu meistern. Dabei wird herausgestellt werden, warum diese Aufgabenart so vielen Kindern große Probleme bereitet.

Anschließend werden Wege gezeigt, wie die Kinder lernen, den Aufgaben die relevanten Informationen zu entnehmen, die gewünschten Rechenoperationen zu erkennen und die mathematische Sprache in Rechenstrategien zu übersetzen. In einem kurzen Exkurs wird erläutert, wie leseschwache Kinder dabei unterstützt werden können, diese Aufgaben zu bewältigen. Abschließend werden der sinnvolle Einsatz von Rechengeschichten und eine Auswahl an möglichen Übungen vorgestellt.

Datum: 15.1.2022
Zeit: jeweils 10:00 Uhr – 15:00 Uhr
Ort: Legasthenie-Zentrum Berlin, Alt-Tempelhof 21, 12103 Berlin
Kosten: € 115 ,-
Referent/in: Martina Gallandi, Psychologin, Integrative Lerntherapeutin

Das besondere Seminar: Segel setzen, Leinen los! Auf Piratenreise im letzten Kitajahr
4./5./6.3.2022

Ein Programm zur Förderung schulischer Basisfähigkeiten 

Die "Piratenreise" ist ein bewegungs- und handlungsorientiertes Förderprogramm zur Stärkung von Basiskompetenzen für einen guten Start in die Schule. Es begleitet die Kinder mit zwei Fachkräften im letzten Kitajahr in insgesamt 32 Fördereinheiten durch 8 bedeutende Entwicklungsthemen beim Übergang in die Schule. Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte der Elementar- und Heilpädagogik, der Ergo- und Lerntherapie sowie der Psychomotorik und Motopädie.
Ausgehend von einem Überblick über die Grundlagen, das Entwicklungsalter 4-6 Jahre sowie über schulische Basisfähigkeiten, erhalten die Teilnehmer/innen eine theoretische und praktische Einführung in Struktur und Aufbau des Programms, die Stundenbilder, die begleitenden förderdiagnostischen Beobachtungsbögen und die Elternarbeit (Elterngespräche und Elternthemenabende). Zur Gestaltung der Elterngespräche wird abschließend eine Methode zur kooperativen Förderplanerstellung mit Eltern und Erziehern vorgestellt.
Alle benötigten Materialien zur Umsetzung des Programms können im Anschluss durch den Kauf des im verlag modernes lernen erschienenen Buches "Segel setzen, Leinen los! Auf Piratenreise im letzten Kitajahr" erworben werden.

Datum: 4./5./6.3.2022
Zeit: Freitag 14.00 Uhr - 18.00 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils 9.30 Uhr - 17.00 Uhr
Ort: Legasthenie-Zentrum Berlin, Alt-Tempelhof 21, 12103 Berlin
Kosten: 350,- €
Referent(inn)en: Sabine Hanstein, Julia Bauschke

Das besondere Seminar: Bewegungsentwicklung und Lernen
7.5.2022

In der therapeutischen und pädagogischen Arbeit mit Kindern im Vorschul- und Schulalter werden die Fachkräfte immer häufiger mit Bewegungsdefiziten konfrontiert, wie mangelnde Körperbeherrschung, Koordinationsprobleme, oppositionellem Verhalten und Schwierigkeiten im Bereich der Aufmerksamkeit und der Wahrnehmungs- und Informationsverarbeitung. Kinder mit diesen Auffälligkeiten haben erschwerte Bedingungen für soziales und schulisches Lernen.

In diesem Seminar wird die Bedeutung der Bewegungsentwicklung für das Lernen vermittelt und der Zusammenhang zwischen häufigen Abweichungen der motorischen Entwicklung, persisitierenden frühkindlichen Restreaktionen / Reflexen und den daraus resultierenden Lernschwiergkeiten (Lesen, Schreiben und Rechnen lernen, Probleme im Sozialverhalten) aufgezeigt.

Das Seminar basiert auf der Konzeption der PäPKi®-Fördermethode. Sie richtet sich an alle Fachkräfte, die mit Kindern im Vorschul- und Schulbereich arbeiten mit dem Ziel, den Blick für die Lernhindernisse zu schärfen und die Kinder noch gezielter fördern und begleiten zu können.

Datum: 7.5.2022
Ort: Praxis LERNHORIZONTE, Schliemannstr.17, 10437 Berlin
Zeit: 9:30 Uhr – 17:00 Uhr
Kosten: 115,- €
Referent/in:  Alexandra Bischoff, Logopädin und Lerntherapeutin PäPKi

Das besondere Seminar: Kreatives Schreiben mit Kindern
18.6.2022

Das freie Schreiben stellt für Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten häufig eine riesige Hürde dar.
Ist kreatives Schreiben Kinder mit LRS dann überhaupt möglich? Wenn ja, wie? Wie kann kreatives Schreiben den Kindern eine neue Tür zum Schreiben und zu sich selbst öffnen? Das Seminar knüpft an diese Fragen an und gibt methodische Tipps und Tricks für die Entwicklung und Förderung von kreativen Schreibprozessen mit LRS-Kindern in Theorie und Praxis.

Vorgestellt wird eine von der Referentin entwickelte und erprobte Methode des kreativen Schreibens mit LRS-Kindern. Das Seminar richtet sich an Lerntherapeut/inn/en und Pädagog/inn/en, die in eine kreative Schreib-Arbeit mit Kindern einsteigen möchten. Grundkenntnisse in der Arbeit mit LRS Kindern werden vorausgesetzt.

Datum: 18.6.2022
Zeit: 9:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Legasthenie-Zentrum Berlin, Alt-Tempelhof 21, 12103 Berlin
Kosten: 115,- €
Referent/in: Marylou Broche
Integrative Lerntherapeutin

Das besondere Seminar: Vom Kopf durch die Hand aufs Papier - Grafomotorik
25.6.2022

Um sich beim Schreiben und Rechnen auf den Inhalt konzentrieren zu können, benötigen wir einen automatisierten Umgang mit dem Stift. Welche Basiskompetenzen brauchen die Kinder dafür? Wie kann ich Schwierigkeiten erkennen und welche diagnostischen Möglichkeiten gibt es? Das Seminar soll vor allem praktische Hilfen geben, die in der Schule, in der Therapie und im häuslichen Umfeld eingesetzt werden können. 

Datum: 25.6.2022
Zeit: 9:30 Uhr – 17:00 Uhr
Ort: Legasthenie-Zentrum Berlin, Alt-Tempelhof 21, 12103 Berlin
Kosten: € 115,-
Referent/in: Anna Retemeyer
Ergotherapeutin und Integrative Lerntherapeutin