NEWSLETTER MÄRZ

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Fortbildungsinteressierte und Weiterbildungsteilnehmer*innen,

so ungewöhnlich, wie das letzte Jahr endete, so herausfordernd hat das neue Jahr begonnen. Gerade in diesen distanzierten Zeiten ist ein Austausch umso wichtiger. Zudem ergeben sich ganz neue Fragestellungen im Kontext Lernen und Lernunterstützung. 

Wir bieten Fortbildungen weiterhin online oder auch zu einzelnen Themen in Präsenz an, natürlich unter Beachtung der aktuellen Hygienemaßnahmen. 

Präsenzseminare:

  • Die aktuellen Herausforderungen sind durch eine Portion Kreativität besser zu meistern. Unser besonderes Seminar "Kreatives Schreiben mit LRS-Kindern" eröffnet den kreativen Prozess im Schreiben und ermöglicht neue Zugänge zum Thema - auch für einen Einsatz online!
  • Welche Basiskompetenzen brauchen die Kinder für einen sicheren, automatisierten Umgang mit dem Stift? Im Seminar "Grafomotorik" gibt es praktische Hilfen (nur noch wenige Plätze frei!).

Beide Seminare finden unter den gegebenen Hygiene-Maßnahmen in Präsenz in kleiner Gruppe statt.

Online-Seminare:

  • Das Thema Mediennutzung, Umgang mit (sozialen) Medien und die Auswirkungen auf die Entwicklung stehen in unserem zweiten besonderen Seminar "Gaming und soziale Medien" im Vordergrund. 
  • Das Seminar "LRS und Mehrsprachigkeit" thematisiert die Bedeutung des Sprach-/Schriftspracherwerbs bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache.
  • Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen benötigen gezielte Unterstützung.
    Unser Seminar "ADHS- Förderprogramme für Unterricht und Therapie" gibt einen Einblick in verschiedene bewährte Förderprogramme und Hilfen. 

Alle Seminare finden Sie auch im Fortbildungsbereich unserer Webseite. Dort können Sie sich online anmelden. Bei Fragen senden Sie eine E-Mail an: fortbildung@lzberlin.de

Trotz der aktuellen Pandemiesituation planen wir unsere traditionelle FACHTAGUNG im November. Notfalls wird sie online stattfinden - aber wir hoffen natürlich, dass sich bis dahin das Blatt wendet. Bitte merken Sie sich den 12.11.2021 vor!

Mit freundlichen Grüßen,

Maike Hülsmann
Fachliche Leitung Fortbildung
Legasthenie-Zentrum Berlin e.V. 

Marion Malguth
Stellvertretende Fachliche Leitung
Legasthenie-Zentrum-Berlin e. V.


Grafomotorik

Um sich beim Schreiben und Rechnen auf den Inhalt konzentrieren zu können, benötigen wir einen automatisierten Umgang mit dem Stift. Welche Basiskompetenzen brauchen die Kinder dafür? Wie kann ich Schwierigkeiten erkennen und welche diagnostischen Möglichkeiten gibt es? Das Seminar soll vor allem praktische Hilfen geben, die in der Schule, in der Therapie und im häuslichen Umfeld eingesetzt werden können. 

Datum: 24.4.2021
Zeit: 9:30 Uhr – 17:00 Uhr
Ort: Legasthenie-Zentrum Berlin, Alt-Tempelhof 21, 12103 Berlin
Kosten: € 103,-
Referentin: Anna Retemeyer
Ergotherapeutin und Integrative Lerntherapeutin


DAS BESONDERE SEMINAR: Kreatives Schreiben mit LRS-Kindern

Das freie Schreiben stellt für Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten häufig eine riesige Hürde dar.
Ist kreatives Schreiben Kinder mit LRS dann überhaupt möglich? Wenn ja, wie? Wie kann kreatives Schreiben den Kindern eine neue Tür zum Schreiben und zu sich selbst öffnen? Das Seminar knüpft an diese Fragen an und gibt methodische Tipps und Tricks für die Entwicklung und Förderung von kreativen Schreibprozessen mit LRS-Kindern in Theorie und Praxis.

Vorgestellt wird eine von der Referentin entwickelte und erprobte Methode des kreativen Schreibens mit LRS-Kindern. Das Seminar richtet sich an Lerntherapeut/inn/en und Pädagog/inn/en, die in eine kreative Schreib-Arbeit mit Kindern einsteigen möchten. 

Grundkenntnisse in der Arbeit mit LRS Kindern werden vorausgesetzt.

Datum: 29.5.2021
Zeit: 9:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Legasthenie-Zentrum Berlin, Alt-Tempelhof 21, 12103 Berlin
Kosten: 103,- €
Referentin: Marylou Broche
Integrative Lerntherapeutin


ADHS 1 – Förderprogramme für Unterricht und Therapie - Online-Seminar

Das Seminar beschäftigt sich mit bewährten Behandlungsmethoden von Aufmerksamkeitsstörungen: Intensiv vorgestellt werden das Marburger Konzentrationstraining MKT von Krowatschek et al., das Training mit aufmerksamkeitsgestörten Kindern von Lauth &Schlottke und das Therapieprogramm für Kinder mit hyperkinetischem und oppositionellem Problemverhalten (THOP) von Döpfner et al.  Neben der Methode des "inneren Sprechens" zur Förderung der Aufmerksamkeitssteuerung werden weitere Übungen und Spiele zur Konzentration vorgestellt und ausprobiert. Die Teilnehmer/innen lernen Ansätze der Elternarbeit kennen.

Datum: 5.+ 6.6.2021
Ort: Legasthenie-Zentrum Berlin, Alt-Tempelhof 21, 12103 Berlin
Zeit: jeweils 10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Durchführung: Sie benötigen lediglich einen Computer, Tablet oder ein Mobiltelefon und erhalten einen Einladungs-Link. Weitere Infos erhalten Sie mit der Anmeldung.
Kosten: 206,- €
Referent: Marcus Lerche, Integrativer Lerntherapeut MA 


Gaming und soziale Medien - Online-Seminar

Die digitalisierte Welt ist seit langem ein Thema, das auch in der Psycho- und Lerntherapie angekommen ist. Viele Eltern wünschen sich Unterstützung im Umgang mit den Medien. Der Workshop thematisiert die Faszination, die von Online-Spielen und sozialen Medien ausgehen kann, positive Entwicklungsaspekte und Gefahren. Gemeinsam werden Möglichkeiten für eine hilfreiche Beratung erarbeitet. Es kann gerne eigenes Fallmaterial eingebracht werden.

Datum: 5.6.2021
Zeit: 10:00 - 15:00 Uhr
Ort: Legasthenie-Zentrum Berlin, Alt-Tempelhof 21, 12103 Berlin
Durchführung: Sie benötigen lediglich einen Computer, Tablet oder ein Mobiltelefon und erhalten einen Einladungs-Link. Weitere Infos erhalten Sie mit der Anmeldung.
Kosten: 80,- €
Referentin: Jan van Loh
Psychotherapeut


LRS bei Mehrsprachigkeit - Online-Seminar

Viele Kinder mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten sprechen Deutsch nicht als Muttersprache und wachsen mitunter sogar mit mehreren Sprachen auf. Das Seminar thematisiert mögliche Problematiken des Sprach-/Schriftspracherwerbs bei Mehrsprachigkeit und leitet didaktische Überlegungen im Umgang mit mehrsprachigen Kindern in Unterricht und Therapie ab.

Datum: 12.06.2021
Zeit: 9:30 Uhr - 17:00 Uhr
Durchführung: Sie benötigen lediglich einen Computer, Tablet oder ein Mobiltelefon und erhalten einen Einladungs-Link. Weitere Infos erhalten Sie mit der Anmeldung.
Kosten: 103,- €
Referentin:  Anna Amato,
Sprachtherapeutin, Integrative Lerntherpeutin

Legasthenie-Zentrum-Berlin e. V.
Dachverband der Berliner Legasthenie-Zentren
Alt-Tempelhof 21
12103 Berlin
Tel.: 030/45 02 22 33
Fax: 030/61 65 84 88
E-Mail: fortbildung@lzberlin.de
Impressum | Datenschutzerklärung
Sie erhalten diesen Newsletter, da Sie sich für den Erhalt angemeldet haben und Neuigkeiten vom Legasthenie-Zentrum Berlin erhalten möchten. Sie können ihn jederzeit abbestellen.