Weiterbildung Supervision & Coaching

Informationen & Termine der nächsten Kurse unter Tel. 030 - 45 02 22 33 oder per E-Mail!

Supervision & Coaching

Supervision und Coaching sind wissenschaftlich fundierte und anerkannte Formate berufsbezogener Beratung. Fach- und Führungskräfte reflektieren in diesem professionellen Rahmen Themen ihres beruflichen Handelns, z. B.:

  • herausfordernde Fallarbeit
  • Teamentwicklung
  • Fragen der persönlichen beruflichen Entwicklung (Karriereberatung)
  • Konfliktmanagement
  • Führungsthemen
  • Entlastung und Unterstützung i.S. von Selbstsorge und Salutogenese

Supervision und Coaching arbeiten mit den drei Aspekten des beruflichen Feldes, nämlich der Person, der Funktion (berufliche Rolle, Amt) und der Organisation (z. B. Praxis, Schule, Familienzentrum, Jugendhilfe-Einrichtung o.a.), immer in Bezug auf das gesellschaftliche Umfeld und die sich verändernden arbeitsweltlichen Bedingungen.

Supervision und Coaching finden in unterschiedlichen Settings, als Einzelcoaching, Gruppen- und Teamsupervision oder Organisationsentwicklung statt. Supervision ist notwendiger integraler Bestandteil helfender, beratender und therapeutischer Berufe. Das Legasthenie-Zentrum Berlin und seine Regionaleinrichtungen verpflichten ihre Mitarbeiter*innen daher  zu regelmäßiger Supervision und Coaching. Externe Supervisor*innen und Coaches begleiten Einzelpersonen, Teams und Gruppen.

Seit 2014 bietet das Legasthenie-Zentrum darüber hinaus die dreijährige berufsbegleitende Weiterbildung "Supervision und Coaching Berufsfeld Erziehung und Bildung" an. Sie orientiert sich an den Standards der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching e. V. (DGSv) und ist von dieser zertifiziert. Sie wurde gemeinsam mit Vertreterinnen des Fachverbandes für integrative Lerntherapie e. V. (FiL) und weiteren Fachkräften entwickelt. Mit dem Feldbezug Erziehung und Bildung stellt das Thema Lernen in seiner Bedeutung für die Reflexion beruflicher Entwicklung einen Schwerpunkt der Weiterbildung dar. Organisationen aus dem Feld (z.B. Schule, Kindertagesstätte, Wohngruppe) können als Einstieg für das eigene Beratungshandeln während der Weiterbildung genutzt werden.

Darüber hinaus vermittelt die Weiterbildung alle erforderlichen Wissens-, Kommunikations-, Methoden-, Interaktions- und Reflexionskompetenzen, um in allen beruflichen Feldern zu arbeiten.

Der Start für den nächsten Durchgang der Weiterbildung ist für das 4. Quartal 2018 geplant.
Weitere Informationen unter fortbildunglegasthenie-zentrum-berlinde oder unter Tel.  030 3605494